Zur Navigation

Beinwellsalbe und Hagebuttenpulver [2]

11 Frau Kuchen

Vor ein paar Tagen habe ich meine Hagebutten geschreddert. So einfach ging es nicht mit der Moulinette, hinterher trieb ich es noch durch eine Getreidemühle.
Jaa, nun habe ich 3 Tage das Pulver eingenommen, vorgestern Nacht und diese Nacht hatte ich nicht meine üblichen Schmerzen nach dem Arbeitstag. Seit ich diese Arbeit im Heim mache habe ich im Rücken Schmerzen, morgens sind die weg. Ich schieb`s auf Anspannung. Man ist im Heim ständig wie unter Strom. An den Fingern mit Arthose merke ich keinen Unterschied, oder dauert das noch?
Mein Pulver ist nur eine geringe Menge, die wird schnell weg sein. Eventuell brauche ich Nachschub.

05.04.2018 09:15

12 Lotti

Ausprobieren, das wirkt nicht so schnell, glaube ich.

Wenn du in der Pflege arbeitest musst du auf deinen Rücken eh aufpassen. Da wirst du um ein paar Übungen nicht drum herum kommen. Rad fahren wird da nicht reichen, denke ich mal. Da hast du dich auch schnell mal überhoben. Und klar, der Stress tut seinen Teil dazu.

Liebe Grüsse, Lotti

05.04.2018 16:57

13 Frau Kuchen

Oh nein, ich bin nicht in der Pflege, ich mache eine Hausbewohnerküche mit 12 Bewohnern. Die ersten 2 Jahre waren dort ein paar seeehr anstrengende Bewohner und ich hab manchmal gedacht das schaffe ich nie.
Inzwischen sind die schwierigen Personen verstorben und jetzt ist es gut.
Vielleicht bin ich auch zu empfindlich in diesen Dingen.
Die Pfleger haben übrigens moderne Hilfsmittel zum heben und oft arbeiten sie zu zweit.

05.04.2018 18:55

14 Lotti

Ja, das ist auch anstrengend.
Die Pfleger die ich kenne haben zwar auch Hilfsmittel, aber immer können sie die gar nicht einsetzen. Dann geht's doch wieder auf den Rücken.

Liebe Grüsse, Lotti

05.04.2018 21:32

Beitrag schreiben (als Gast)

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.







[BBCode-Hilfe]