Zur Navigation

Mönchspfeffer und die Libido [27]

... 7 Monate später ...

261 Jo0

Manche Psychopharmaka erhöhen auch die Libido. zwinker

Bei mir scheint Testosteron etwas abgesenkt zu sein und Östrogen etwas höher, das scheint bei mir der Auslöser für eine extrem erhöhte Libido.
Wenn ich das kompensiere normalisiert sichs wieder und ich werde ausgeglichener, in allen Belangen. Aber Kräuter haben bei mir bisher leider rein gar nichts bewirken können. Schade!

02.04.2017 18:15 | geändert: 02.04.2017 18:18

... 10 Monate später ...

262 Falyne (Gast)

Hallo allerseits, da dieses Forum über so viele Jahre so fleißig gepflegt wurde und auch mir geholfen hat, möchte ich nun auch einen kleinen Teil beitragen. Ich nehme MP seit drei Tagen ( Dosierung 4mg 6-0-2) und merke einen Effekt. Von zuvor mehrmals wöchentlich Verkehr oder SB, bin ich nun seit 4 Tagen weitestgehend ohne größeren Druck und Spannung ausgekommen. Weswegen ich vorallem auch schreibe, ist neben der bei mir erstaunlicherweise wirklich feststellbaren Wirkung eine Nebenwirkung: Reflux / Sodbrennen. Nicht dramatisch aber für mich eindeutig im Zusammenhang mit MP. Behandle es mit Pantoprazol einmal täglich so lange ich es brauche. Viele liebe Grüße, Falyne
Ps: androcur hilft natürlich direkt, ich wäre aber vorallem im Hinblick auf Langzeitfolgen wie gut/ bösartige Lebertumoren sehr vorsichtig undwürde es nur nach einer ausgewogenen Nutzen-Risikoabwägung einnehmen.

19.02.2018 23:00

263 Lotti

Dank dir, Falyne lächel



Liebe Grüsse, Lotti

19.02.2018 23:26

Beitrag schreiben (als Gast)

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.







[BBCode-Hilfe]