Blumen zur optischen Trennung



Blumen zur optischen Trennung

Beifussöl,Gänsefingerkrauttinkrur und Schlafkissen [2]

Anfängerinhat viele Fragen

Hallo ihr Lieben,
nun bin ich also offiziell angemeldet, tut mir leid, falls ich es vorher für dich Lotti, irgendwie kompliziert gemacht haben sollte.

Tut mir leid, nun muss ich es doch nchmal kompliziert machen, scheinbar bin ich zu blöd es richtig zu machen. traurig
Also, ich habe die Registrierung gemacht, logge mich ein, wenn ich dann auf einen Beitrag schreiben will muss ich mich nochmal einloggen, dann schreibe ich den Text und wenn ich ihn absenden will heißt es, dass es schon einen Benutzer mit diesen Namen gibt. Hilfe! Was mach ich nur falsch??? Ich hab´s mehrmals probiert, doch es hat nie geklappt, deshalb schreib uch jetzt doch nochmal als Gast. Sorry! Werde beim nächsten mal nochmal mein Glück versuchen, doch heute hab ich keinenGeist mehr dafür. Super und als Gast geht´s jetzt auch nich, weil der Name schon von einem registrierten Forumsmitgleid verwendet wird. Hätt ich eine anderen Namen nehmen müssen? Aber vielleicht ist ja auch heute einfach nicht mein 'Tag.
Also, nochmals lieben Dank euch allen für euere Beiträge und Tipps. Bin nun ein paar Tage weg, doch sobald ich am Donnerstag zurück bin werde ich mich mal daran machen Gänsefingerkraut zu sammeln, eine Tinktur ansetzen, evtl auch einen "Frauenwein" und natürluch auch etwas trockenen, für evtl mal einen Tee, oder lieber, da er ja wohl ziemlich grausig schmeckt, eine Räucherung damit ausprobieren.

Und gleich nochmal eine Frage, in irgendeinem Beitrag, ich bin auch nicht mehr sicher von wem habe ich gelesen, dass sie bei sich zu Hause keine Kräuter sammelt, da die _Schwermetallbelastung so groß ist. Woher wüßte ich denn, wenn es bei mir auch so wäre?
Ich habe das Glück, dass es bei uns in der <Nähe mehrere "Bienenwiesen" gibt, wo man allerlei an Kräutern finden kann, aber wie es da mit Belastungen ausschaut weiß ich natürlich nicht.

So, ganz liebe Grüße,

Reyna

20.08.2012 23:33


Hallo Reyna,

eigentlich sollte oben in dem Kästchen wo alle Links zum Forum drin sind, auch ein Link "Login" sein. Einfach mit dem Passwort einloggen. Da gibt es auch ein Häkchen dass man ankreuzen kann um immer eingeloggt zu sein. Wenn du angemeldet bist, siehst du auch die Werbung hier im Forum nicht mehr, daran sollte es eigentlich zu merken sein.

Woran man erkennt dass die Schwermetallbelastung hoch ist? Gar nicht. Man erfährt es aus Karten zur Schwermetallbelastung im Internet. Gib mal deine Region und "Schwermetallbelastung" bei Google ein. Dann solltest du Karten bekommen. Dass Sachsen da ganz schlimm ist, vor allem die Region Freiberg, habe ich leider auch erst spät erfahren traurig.

Liebe Grüsse, Lotti

21.08.2012 12:44


... 4 Jahre und 1 Monat später ...

Kleine Ergänzung viele Jahre später ...

Ich hab im Sommer Beifußöl angesetzt: eine Flasche hübsch vollgepackt mit frischem Beifuß, aufgegossen mit Olivenöl, sechs Wochen ziehen lassen, täglich mehrmals schütteln, dann abseihen.

Heute hatte ich wieder mal üble Regelschmerzen. Da fiel mir das Öl ein - Bauch damit massiert, bingo.
Boah, auf die Idee hätte ich vor Jahrzehnten auch schon mal kommen können. traurig

Schon nach wenigen Minuten wurde es wesentlich besser. Es wärmt wie eine Wärmflasche und entkrampft stark.
Empfehlenswert!

01.10.2016 00:59


Wow, das klingt ja mal gut lächel
Danke lächel

Liebe Grüsse, Lotti

01.10.2016 11:30


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.

[BBCode-Hilfe]